Umfangreiche Reporting-Funktionen

für eine strategische Geschäftsplanung mit FACTON EPC Cost Analytics

Von FACTON EPC profitiert auch die Unternehmenssteuerung: Indem umfangreiche Reportings eine sichere Datenquelle für die strategische Geschäftsplanung bilden, kann eine konsequente Ausrichtung auf Profitabilität und Wachstum erfolgen. Mit den umfangreichen internen und externen Reporting-Funktionen unterstützt FACTON EPC Cost Analytics das Management bei der Analyse und Prognose von Kosten.

FACTON EPC Cost Analytics liefert mit seinen Reportings eine sichere Grundlage für Standort-, Make or Buy- und Portfoliomanagement-Entscheidungen sowie für die Planung des Akquise-Geschäfts – kurzum: für jede Management-Entscheidung im Allgemeinen, die im Hinblick auf Profitabilität und gesundes Wachstum getroffen wird.

 

Kosteninformationen und projektspezifische Berichte können im weltweiten Unternehmensnetzwerk gezielt bereitgestellt bzw. abgerufen werden. Darüberhinaus sind Abonnement von Berichten/Reports und übergreifende und Anwender-spezifische Auswertungen (Sichten) möglich. Beispiel hierfür kann die Auswertung der Margen und Umsätze über mehrere Projekte sein.

 

Dazu gehören zum Beispiel:

  • Kapitalkennzahlen zu einzelnen Projekten, Produktreihen oder ganzen Portfolios,
  • sämtliche Projektversionen,
  • sowie deren Produktionsplanungsdaten,
  • Analysen, die Kosten und Kennzahlen zu bestimmten Zeitpunkten oder über bestimmte Zeiträume hinweg anzeigen.

 

Komplexe Szenario-Rechnungen müssen nicht eigens angefordert werden, sondern können direkt über das selbständige Filtern und Gruppieren der gewünschten Daten angezeigt werden. Anwenderspezifische Auswertungen (Sichten) und Abonnements ausgewählter Reports sorgen für den bestmöglichen Überblick. Dabei greift das Reporting u.a. auf die drei Kernprozesse „entwicklungs-und produktions-begleitende Kalkulation, die Kaufteilpreisanalyse und die Angebotskalkulation zurück.

 

Für einen besonders schnellen Zugriff sorgt das flexible Web-Reporting: Wichtige Kalkulationsdaten können damit über den Internet-Browser aufgerufen werden.