FACTON EPC Quotation Costing für den Vertrieb:

Angebotsprozesse optimieren und Rendite bei gewonnenen Kundenprojekten sichern

Komplexe – zum Teil weltweite – Vergabeprozesse lassen sich nur profitabel umsetzen, wenn Unternehmen eine weltweit konsistente Kostenkalkulation als Basis für die Preisgestaltung führen. Das Erfüllen dieser Voraussetzung ist ein zentraler Kern der EPC Quotation Costing -Lösung von FACTON, um nachhaltig ein profitables Wachstum zu fördern.

Angebote müssen nicht nur schnell, sondern auch sicher und präzise kalkuliert werden. In FACTON EPC Quotation Costing können unterschiedliche Stückzahlen und Varianten, jährliche Preisreduzierungen, Umlagen und Quick Savings jahresgenau berücksichtigt werden. 

 

Über die zentrale Datenbank der EPC Quotation Costing-Lösung kann jeder beteiligte Mitarbeiter schnell auf weltweite, kundenspezifische Angebote und Verhandlungsergebnisse zugreifen. Das verkürzt die Reaktionszeiten im Angebotsprozess deutlich. Im weiteren Verlauf können Kostenkalkulationen kurzerhand in spezifische Kundenformate überführt werden - sogenannte Cost Breakdowns.

 

Das Ergebnis: eine konsistente Preisgestaltung. Unternehmen stellen sich auf diese Weise weltweit optimal für eine Preisverteidigung auf.

 

Souverän auf Change Requests reagieren 

Besonders bei der Auftragsvergabe wird deutlich, dass die Anzahl der eingehenden Änderungswünsche stetig zunimmt: Der Vertrieb muss Änderungsanfragen mit angepassten Angeboten beantworten. Dabei entscheidet häufig die schnelle Vorlage über den Zuschlag. In FACTON EPC Quotation Costing  können vorliegende Kalkulationen einfach angepasst werden: Dabei erstellt das System automatisch eine Kalkulations-Historie. Es bleibt also jederzeit nachvollziehbar, welche Änderungen für abweichende Preise verantwortlich sind. Indem Kosten und Erlöse transparent dargestellt werden, wird deutlich, ob ein Projekt auch nach den Change Requests des Kunden noch wirtschaftlich ist.