Ansprechpartner
News und Presse

Iris Wedepohl

Director Marketing & Corporate Communications
+49 331 98222-400
Iris.Wedepohl(at)facton.com

Henniges Automotive setzt FACTON EPC ein, um Kalkulations- und Angebotsprozesse weltweit zu standardisieren

26.06.2018

FACTON, das führende Unternehmen im Bereich Enterprise Product Costing (EPC), gab heute bekannt, dass Henniges Automotive die Implementierung von FACTON EPC als Kerntechnologie des Unternehmens für die Standardisierung der Kalkulation und Angebotserstellung weltweit abgeschlossen hat.

Henniges Automotive mit Sitz in Auburn Hills, MI, USA, ist ein weltweit führender Anbieter von hochentwickelten Abdichtungs- und Anti-Vibrationslösungen für die Automobilindustrie. Das Unternehmen hat FACTON EPC Cost Management in den Bereichen Vertrieb, Entwicklung, Einkauf, Angebotserstellung, Finanzen und Management in sieben Ländern auf drei Kontinenten implementiert: Nordamerika, Europa und Asien. Die Implementierung umfasste die Kalkulation für alle selbst gefertigten und hinzugekauften Teile, da es für Automobilzulieferer entscheidend ist, Kostenentwicklungen genau zu verfolgen und präzise Kostenberechnungen durchzuführen, um wettbewerbsfähig zu bleiben.

 

Larry Williams, Präsident von Henniges Automotive, sagte: „Henniges konzentriert sich auf Best Practices bei der Angebotserstellung und Kalkulation, um die Geschwindigkeit und Genauigkeit der Kundenangebote zu verbessern. Bei FACTON sind diese Best Practices im System integriert. Wir ersetzten damit ein vorhandenes System, das in der Anwendung schwierig war, keine Verlaufsansicht über bisherige Angebote bereitstellte und zu viel Zeit benötigte, um auf Angebotsanfragen der Kun-den zu reagieren. Diese zentrale Plattform für die gesamte Angebotserstellung und -kalkulation in unserem Unternehmen sorgt für eine höhere Effizienz und Genauigkeit der Kalkulationsprozesse. Unsere Führungskräfte verfügen so über die Informationen, die sie benötigen, um fundierte Entscheidungen zu treffen.“

 

„Henniges hat sich den Ruf erworben, Produkte herzustellen, die für eine rasant wachsende Automobilindustrie entscheidend sind“, sagte Rüdiger Stern, FACTON Präsident North America. „Das Unternehmen hat es sich vorgenommen, die gleiche Konsequenz und Disziplin, die es im Entwicklungsbereich anwendet, in die Kalkulations- und Angebotsprozesse einzubringen.“


Die FACTON EPC Suite
Die FACTON EPC Cost Management Solution ist Teil der FACTON EPC Suite. Diese besteht aus spezifischen Lösungen, die die Anforderungen der unterschiedlichen Unternehmensbereiche an die Produktkostenkalkulation adressieren – vom Top Management über das Controlling bis hin zur Produktion und Entwicklung, dem Einkauf und dem Vertrieb.

 

 

Download der Pressemitteilung [PDF; 183 KB]