Ansprechpartner
News und Presse

Iris Wedepohl

Director Marketing & Corporate Communications
+49 331 98222-400
Iris.Wedepohl(at)facton.com

Springer Professional: FACTONs CEO Alexander M. Swoboda über die Folgen eines harten Brexits

12.04.2018

Welche Konsequenzen hätte der sogenannte harte Brexit für Unternehmen aus der Europäischen Union? Diese Frage beantwortet unser Geschäftsführer in seinem Beitrag auf Springer Professional.

Sollte sich die britische Regierung dazu entscheiden, sich drastisch vom EU-Binnenmarkt zu lösen, fallen sehr wahrscheinlich weitere Zölle beim Import von und Export nach UK an. Ohne eine verlässliche Kalkulation sind die neuen Kostenstrukturen allerdings kaum nachvollziehbar.

 

Mit welchen Maßnahmen Unternehmen rechnen müssen und welche Möglichkeiten sie hinsichtlich einer Lieferkette, die auch durch Großbritannien führt, ergreifen sollten, erfahren Sie in dem Artikel.

 

Erschienen auf SpringerProfessional.de am 12.04.2018