FACTON EPC

für ein aktives Kostenmanagement im gesamten Unternehmen

Die FACTON EPC Suite ist darauf ausgelegt, dass das Kalkulieren, Analysieren und Optimieren in allen Geschäftsbereichen zu einem profitablen Wachstum führt – und dass alle Geschäftsbereiche in Sachen Kalkulation am selben Strang ziehen.

FACTON adressiert über seine EPC-Suite mit ihren unterschiedlichen Solutions nicht nur vielfältige Industrien, sondern schafft gezielt Mehrwerte in den Costing-Prozessen der Geschäftsbereiche im Unternehmen.

 

  • Entwicklung und Produktion (Solution „Design Costing“)
  • Einkauf (Solution “Should Costing”)
  • Vertrieb (Solution “Quotation Costing”)
  • Controlling (Solution “Cost Controlling”)
  • Top Management (Solution “Cost Analytics”) 

 

Jeder dieser Bereiche bringt eine eigene Sichtweise auf das Kostenmanagement mit und definiert es nach eigenen Kriterien – abhängig von internen Zielen und Aufgaben. Aber: Nur eine 360-Grad-Sicht, die sowohl alle Bereiche als auch den gesamten Produktlebenszyklus einbezieht, sorgt für eine vollständige Kostentransparenz. Umso wichtiger ist es, dass mit der FACTON EPC Suite Daten aus allen Unternehmensbereichen konsolidiert und gemeinsame Standards geschaffen werden. Denn so können Unternehmen konsequent einen interdisziplinären Kostenmanagement-Ansatz verfolgen.

 

Die Sofware-Lösung FACTON EPC Suite unterstützt vor allem die drei Kernprozesse:

  1. die entwicklungs- und produktionsbegleitende Kalkulation
  2. die Kaufteilpreisanalyse im Einkauf
  3. und die Angebotskalkulation im Vertrieb.

Zudem nutzt das Controlling FACTON EPC, um Kalkulationen grundsätzlich zu analysieren und das Ergebnis zu optimieren. Im Top Management kommen verstärkt interne Reportings oder Web-Reportings zum Einsatz, die die Grundlage für fundierte Unternehmensentscheidungen bilden.