KLARER.

Durch unternehmensweite Transparenz der Produktkosten über den gesamten Lebenszyklus

DEMO ANFORDERN

FACTON EPC SOFTWARE – Grundlage für ein innovatives Produktkostenmanagement

Die FACTON EPC Suite ist eine benutzerfreundlich gestaltete Software, die mittels offener Schnittstellen einfach in vorhandene IT-Systemwelten integriert werden kann. Die hohe Skalierbarkeit ist ideal geeignet, um große, globale Installationen zu unterstützen. Reporting-Funktionen und Benchmarkdaten unterstützen den Kunden zusätzlich dabei, Kalkulationen zu erstellen, zu analysieren und zu optimieren.

FACTON EPC schließt die Lücke zwischen PLM, ERP und BI

Nur mit Hilfe eines geeigneten IT-Instruments kann die Kostenkalkulation auf eine gemeinsame Basis gestellt werden: Mit der FACTON EPC Suite lässt sich die immense Datenfülle überblicken und bearbeiten. Bisher gab es genau an dieser Stelle eine Lücke zwischen den Systemen. Denn ob PLM, ERP oder BI – mit jeder dieser Anwendungen lassen sich theoretisch auch Kostendaten verwalten und darstellen. Allerdings ist die Kostenkalkulation über solche Programme nur über Umwege möglich. Am Ende bleibt sie unvollständig und unzuverlässig:

  • PLM-Tools sind vorrangig auf eine technische Perspektive ausgerichtet. Zwar lassen sich dazu kostenrelevante Faktoren einpflegen. Letztlich kann das System aber lediglich einzelne Kosten aufsummieren.
  • ERP-Systeme wiederum sind transaktionsorientiert, wenden also ihren Blick eher auf historische Daten. Zukünftige Parameter können damit nicht berücksichtigt werden.
FACTON_Infografik_Integration_DE

FACTON EPC Suite: Die erste ganzheitliche Kalkulationsanwendung

Die EPC Suite von FACTON zeichnet sich dadurch aus, dass sie alle Kosteninformationen im Unternehmen in einer einzigen Kalkulationsanwendung vereint. Jede Kalkulation erfolgt nach standardisierten Methoden und Prozessen, die die Vergleichbarkeit und Nachvollziehbarkeit gewährleisten. Die FACTON EPC Suite bietet jedem Mitarbeiter die nötige Übersicht: Erstmals lassen sich verschiedene Projektkosten-Versionen gegenüberstellen, Vorkalkulationen mit den tatsächlichen Serienkalkulationen vergleichen und die Produktkosten in ihre einzelnen Bestandteile aufbrechen – und zwar mit entschieden geringerem Aufwand als bisher.

Durch ihre hohe Skalierbarkeit ist die FACTON EPC Suite selbst für große, globale Installationen ideal geeignet. Schnittstellen zu gängigen PLM- und ERP-Systemen ermöglichen dabei eine einfache Integration in die vorhandene IT-Landschaft des Kunden.

Die FACTON EPC Suite im Überblick

FACTON EPC Suite – eine Microsoft .NET-Anwendung

FACTON EPC nutzt das Microsoft .NET-Framework. Dies stellt sicher, dass sich FACTON an modernen UI-Standards orientiert und eine standardisierte und schnelle Client-Server-Kommunikation unterstützt. Zudem setzt FACTON EPC Komponenten des .NET Frameworks ein, die bei einem Einsatz von Mehrprozessorsystemen zu einer deutlichen Steigerung der Performance führen.

Ausgewählte Kalkulationsdaten können sowohl in Microsoft SQL Server als auch Oracle Datenbanken exportiert werden und sind dort von Drittsystemen weiter nutzbar. Reporting-Lösungen, wie beispielsweise MS SQL Server Reporting Services oder SAP NetWeaver können auf die Daten zugreifen und diese dann problemlos Portallösungen, zum Beispiel MS SharePoint, zur Verfügung stellen.

Klare Benutzeroberfläche und übersichtliches Reporting

Die Benutzeroberfläche ermöglicht mit ihrem modernen Design ein einfaches Navigieren zwischen Projekten, Strukturbaum (Bill-of-Material), zentralen Projekt-Kennzahlen und Kalkulationstabellen. Workspaces und Liststyles ermöglichen zusätzlich sogenannte „rollen-basierte Arbeitsplätze“: Das bedeutet, es werden nur die Informationen angezeigt, die der Nutzer für seine Aufgaben benötigt.

Eine zentrale Rolle spielt bei der FACTON EPC Suite das übersichtliche Reporting. Es stellt Zusammenhänge und Entwicklungen klar erkennbar dar und liefert dem Management damit eine wichtige Grundlage für seine Unternehmensentscheidungen. Analysen und Prognosen stehen in der FACTON EPC Suite schnell bereit. Mittels Drilldown und dynamischer Filterfunktion lassen sich die Daten in unterschiedlichen Detailtiefen betrachten. Wichtige Kalkulationsinformationen wie Produktkosten und Kennzahlen lassen sich zudem unkompliziert und schnell über jeden gängigen Internet-Browser aufrufen.

Integrierte Benchmarkdaten als valide Vergleichsdaten

Als einzige Kalkulations-Anwendung stellt die FACTON EPC Suite zusätzliche globale Benchmarkdaten zur Verfügung. Der sogenannte unternehmensexterne FACTON EPC Content beinhaltet:

  • Standorte
  • Gemeinkosten
  • Entgelte
  • Material
  • Maschinen
  • Kaufteile

Wollen Sie mehr über unsere Lösungen erfahren?

Kontaktieren Sie uns