Schlagkräftiger.

Durch abgestimmte Lösungen für alle Kalkulationsprozesse

DEMO ANFORDERN

FACTON EPC für ein aktives Kostenmanagement im gesamten Unternehmen

FACTON Enterprise Product Costing (EPC) ist darauf ausgelegt, dass das Kalkulieren, Simulieren, Analysieren und Optimieren in allen Geschäftsbereichen zu einem profitablen Wachstum führt – und dass alle Geschäftsbereiche in Sachen Kalkulation am selben Strang ziehen.

FACTON EPC adressiert nicht nur vielfältige Industrien, sondern schafft gezielt Mehrwerte in den unterschiedlichen Costing-Prozessen im Unternehmen, wie z.B. der entwicklungsbegleitenden Kalkulation, der Kaufteilpreisanalyse oder der Angebotskalkulation. An diesen zentralen Kalkulationsprozessen sind häufig unterschiedliche Bereiche beteiligt. Jeder dieser Bereiche bringt eine eigene Sichtweise auf das Kostenmanagement mit und definiert es nach eigenen Kriterien – abhängig von internen Zielen und Aufgaben.

Aber: Nur eine 360-Grad-Sicht, die sowohl alle Bereiche als auch den gesamten Produktlebenszyklus einbezieht, sorgt für eine vollständige Kostentransparenz. Umso wichtiger ist es, dass mit FACTON EPC Daten aus allen Unternehmensbereichen konsolidiert und gemeinsame Standards geschaffen werden. Denn so können Unternehmen konsequent einen interdisziplinären Kostenmanagement-Ansatz verfolgen.

FACTON EPC UNTERTÜTZT ESSENZIELLE ENTSCHEIDUNGS- UND QUERSCHNITTSPROZESSE

DIE FACTON EPC SUITE UNTERSTÜTZT DIE DREI KERNPROZESSE

Entwicklungsbegleitende Kalkulation

Mehr erfahren
Mehr erfahren

Kaufteilpreisanalyse

Mehr erfahren
Mehr erfahren

Angebotskalkulation

Mehr erfahren
Mehr erfahren

BEST PRACTICES

Whitepaper: Angebotskalkulation

Lernen Sie, wie eine effiziente Angebotskalkulation heute den Erfolg von morgen sichert.

Whitepaper: Angebotskalkulation

Whitepaper: Ergebnisorientiert entscheiden

Business Cases helfen dem Management produzierender Unternehmen, ergebnisorientierte Entscheidungen zu fällen.

Whitepaper: Ergebnisorientiert entscheiden

Whitepaper: Should Costing

Kostenstrukturen verstehen und Optimierungspotenzial erkennen.

Whitepaper: Should Costing