double-back-arrowWebinare-on-Demand

Mit Should Costing im Einkauf zum Erfolg

Eine fundierte Einkaufskalkulation nutzen und die höchste Qualität zum besten Preis verhandeln

13/12/2018

Mehr Verhandlungssicherheit im Einkauf

Stellen Sie sicher, dass Sie für die höchste Qualität auch den besten Preis zahlen. Mit Should Costing sind Beschaffungsteams in der Lage, Preise von Lieferanten transparent aufzuschlüsseln, fundierte Kostenanalysen zu erstellen und Preise schnell miteinander zu vergleichen. 

Mockup_Should Costing_DE-1
Webinar Video Should Costing

Unsere Experten sprechen im Video wichtige Fragen für den Einkauf an:

  • Welcher Preis ist für ein Zukauf- und Fertigungsteil gerechtfertigt?
  • Welche Fertigungs- oder Zykluszeiten sind bei einem bestimmten Fertigungsverfahren plausibel?
  • Welche Stundensätze für Arbeiter oder Gemeinkostensätze sind für eine Branche üblich?

Um auf das kostenlose Webinar-Video zuzugreifen, füllen Sie bitte das Formular auf dieser Seite aus und senden Sie es ab. Anschließend können Sie das Video in Ihrem Browser ansehen und herunterladen.

FACTON EPC Should Costing ist ein Instrument für mehr Kostentransparenz mit integrierten Benchmark-Daten und Technologiemodellen. Das Tool unterstützt detaillierte Kostenanalysen bei Zukaufteilen. Einkäufer und Cost Engineers sind in der Lage auf Augenhöhe zu verhandeln und gemeinsam mit dem Lieferanten Einsparpotentiale zu identifizieren.

Mehr über Should Costing lesen

 

Kontakt

Katharina Gador

Content Marketing & PR Manager

CHRISTIAN HINZ

Sales Director | FACTON