Standardisierte und ad hoc verfügbare Reportings mit FACTON EPC

FACTON EPC fördert eine standardisierte und aussagekräftige Berichterstattung durch die Verwendung von internen und externen Reportgeneratoren. Detailauswertungen können direkt in FACTON EPC gesichtet werden, während das Management über den Sharepoint oder ein Intranet Zugriff auf das umfangreiche FACTON Reporting erhält.

 Um die Produktkostenentwicklung lückenlos zu verfolgen, müssen ad hoc Informationen zu den aktuellsten Kalkulationsdaten zur Verfügung stehen. Nur so kann die Unternehmensführung kurz- und mittelfristig fundierte Entscheidungen treffen und zielorientierte Maßnahmen einleiten. Kurzfristige Verfügbarkeit, eine hinreichend genaue Komplexität und eine standardisierte Darstellung kennzeichnen ein erfolgreiches Reporting, das sich mit FACTON EPC umsetzen lässt.

 

Effizientes Reporting auf verschiedenen Ebenen

Durch die zentrale Verwaltung der Kalkulationen in FACTON EPC können detaillierte Berichte ebenso wie übergreifende Analysen erstellt werden. Dabei wird grundsätzlich direkt auf die zentrale Datenbank mit allen relevanten Kalkulationsdaten zugegriffen. Live-Daten aber auch Versionen (historische Daten) können unter verschiedenen Fragestellungen eingehend beleuchtet werden:

 

  • Kostenstruktur- und Kostentreiberanalysen
  • Projektanalysen
  • Multiprojektanalysen
  • Währungskursanalysen
  • Risiko- und Szenarienrechnung
  • Wirtschaftlichkeitsrechnungen
  • Änderungsverfolgung
  • Rechtebezogene Funktionsreports

 

Das Berichtswesen mit FACTON EPC vermeidet Systembrüche und senkt den Aufwand

In FACTON EPC steht ein Reportgenerator zur Verfügung, der erlaubt, Reports frei zu konfigurieren. Nutzer mit entsprechenden Berechtigungen können die Daten in Echtzeit analysieren. Verschiedene Darstellungsformen und die Ausgabe in Formaten wie beispielsweise .pdf und .xls sind möglich.

 

Eine schnell zugängliche Berichterstattung wird neben dem internen Reporting über das FACTON Web-Reporting gewährleistet. Anwender, die nicht direkt in FACTON EPC arbeiten, können Reports einfach und ohne spezielle Schulung im Intranet oder Sharepoint aufrufen. Funktional wird auf dieser Ebene ein übergreifendes Reporting auf Basis aller Angebotskalkulationen im Unternehmen realisiert. Dieses Berichtswesen kann zum Beispiel Informationen zur Umsatz- und Renditeentwicklung im Neugeschäft, je nach Kunde, Produktgruppe und Region bereitstellen.

  

Neben den umfangreichen Reportingmöglichkeiten von FACTON EPC können auch gängige BI-Tools zur Berichterstattung in Verbindung mit der EPC-Software verwendet werden.