Materialpreisschwankungen immer im Blick

mit FACTON EPC

Für viele Unternehmen sind Schwankungen der Rohmaterialpreise und die damit einhergehende Planungsunsicherheit einer der größten Risikofaktoren. FACTON EPC ermöglicht transparente Vergleiche von Marktpreisschwankungen volatiler Materialien: Verschiedene Rohmaterialpreise können simuliert, Szenarien abgebildet und die eigenen Angebotspreise angepasst werden.

 Für viele Unternehmen sind Schwankungen der Rohmaterialpreise und die damit einhergehende Planungsunsicherheit einer der größten Risikofaktoren. Insbesondere Unternehmen mit sehr materialintensiven Produkten (z.B. Gießereien) oder Produkten, die sehr volatile Materialien beinhalten (z.B. Aluminium, seltene Rohstoffe), stehen hier vor besonderen Herausforderungen. FACTON EPC unterstützt betroffene Unternehmen bei der entscheidenden Analyse der Materialpreisschwankungen und der Simulation von Rohmaterialpreisen.

 

Nur wenn Unternehmen genau wissen, wie sich die Schwankungen auf ihre bestehenden Produktkostenkalkulationen auswirken, verfügen sie über stichhaltige und nachvollziehbare Argumente in Richtung Kunde und Lieferant für eine nachträgliche Verrechnung oder monatliche Anpassung der Materialteuerungszuschläge. Vor allem für Zulieferer in der „Sandwichposition“ ist dies ein entscheidender Vorteil.

 

FACTON EPC ermöglicht ein transparentes Tracking der Marktpreisschwankungen volatiler Materialien und eine schnelle Szenarienabbildung und Anpassung der eigenen Angebotspreise.

Über das in FACTON EPC integrierte Standardmodul lassen sich Materialteuerungszuschläge von Rohmaterialpreisen in Kalkulationen simulieren. Eine händische Aktualisierung der Materialpreise an jedem Fertigungsteil in den Kalkulationen entfällt damit. So können zum Beispiel die Abweichungen verhandelter Materialpreise auf Knopfdruck aus einer beliebigen Kalkulation mit hinterlegten Preisen von Börsen oder Lieferanten analysiert werden. Dies liefert transparente Argumente für Nachverhandlungen.

  

Wenn Unternehmen ein Bewusstsein für das Risiko durch volatile Materialpreise entwickeln und entsprechende Regelungen in Verträgen mit Kunden und Lieferanten vorsehen, bietet FACTON EPC dem Nutzer eine sichere Unterstützung, um das kalkulatorische Risiko in Angeboten und Langzeitlieferverträgen zu minimieren.