double-back-arrowNews

IT&Production: Predictive Costing - Wann kann die KI Kosten kalkulieren?

16/04/2019

Erfahren Sie in der neuen Ausgabe der IT&Production im Autorenbeitrag unseres CEOs Alexander M. Swoboda, wie die Künstliche Intelligenz die Zukunft der Produktkostenkalkulation beeinflussen wird.

Produktkosten zu kalkulieren, wird in Zeiten von Machtverschiebungen, Strafzöllen und gekündigten Handelsabkommen immer schwieriger. Künstliche Intelligenz in Verbindung mit einer Product Costing Software kann hier hilfreich sein. Technologische Entwicklungen haben das Potenzial, die Risiken volatiler Weltmärkte zu reduzieren, indem Kosten beeinflussende Veränderungen früh antizipiert werden. Entscheidungen auf Basis statischer Analysen zu treffen, ist in einer digitalisierten Wirtschaft, in der Vernetzung, Echtzeitdaten und Automatisierung immer wichtiger werden, oft nicht mehr zielführend. Hier können KI-Lösungen zum Einsatz kommen, da sie sehr gut wiederholende Tätigkeiten übernehmen können.

Erschienen in der "IT&Production", Ausgabe 04/19 vom 11.04.2019

 Zum Artikel

 

Kontakt

Katharina Gador

Content Marketing & PR Manager

CHRISTIAN HINZ

Sales Director | FACTON