double-back-arrowCase Studies

Hettich

Angebote, Projektbetrachtungen und Cost Breakdown schnell und zuverlässig umsetzen

29/11/2018

Hettich zählt zu den größten Hersteller von Möbelbeschlägen weltweit. Die Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Deutschland ist mit internationalen Tochtergesellschaften, Niederlassungen und Produktionsstandorten auf der ganzen Welt vertreten. Hettich steuert Produktkosten mit FACTON EPC effizient und bleibt bei veränderten Marktgegebenheiten wettbewerbsfähig.

FACTON überzeugt durch Sachkompetenz

"Man merkt sofort, ob jemand Ahnung von seinem Job hat und die Belange der Branche kennt. Und das war uns bei den Mitarbeitern von FACTON vom ersten Moment an klar." - Auszug aus der Case Study. Lesen Sie mehr über die Einführung der EPC-Software sowie über die konkreten Vorteile, die das Team nutzt:

  • Zeitersparnis durch effiziente Angebotskalkulation mit Cost Breakdown sowie nachvollziehbaren Kostenstrukturen 
  • Reaktionszeiten verkürzen durch gruppenweite Stammdatenverwaltung und Standards bei Kalkulationsprozessen
  • Hohe Qualität der Kalkulationen auch bei komplexen Projekten mit vielen Teilevarianten und Stückzahlen 

Download der Case Study

Um auf die kostenfreie Case Study zugreifen zu können, füllen Sie bitte das Formular auf dieser Seite aus. Im Anschluss können Sie die PDF-Datei in Ihrem Browser aufrufen.

Kontakt

Katharina Gador

Content Marketing & PR Manager

CHRISTIAN HINZ

Sales Director | FACTON